...

Experten für Photovoltaik, Wallboxen und Elektroinstallationen

Experten für Photovoltaik, Wallboxen und Elektroinstallationen

Muss eine neu installierte Photovoltaikanlage angemeldet werden?

Informationen und Neuigkeiten rund um das Thema Photovoltaik.

In Deutschland müssen Photovoltaikanlagen grundsätzlich bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden, wenn sie eine Leistung von mehr als 1 Kilowattpeak (kWp) haben. Die Anmeldung dient der Transparenz und Überwachung des Stromnetzes und ist unabhängig davon, ob der produzierte Strom ins öffentliche Netz eingespeist wird oder nicht. Sie erfolgt online über das Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur. Dort müssen Informationen zur Anlage, wie Größe, Standort, Inbetriebnahme Datum und technische Anlagedaten, wie die Nennleistung, angegeben werden. Außerdem werden die Kontaktdaten des Betreibers gespeichert. Das ordnungsgemäße Anmelden der neuen Anlage muss innerhalb eines Monats nach der Inbetriebnahme erfolgen, da bei nicht fristgerechter Eintragung rechtliche Konsequenzen wie ein Bußgeld oder der Verlust der Vergütung erfolgen können. Sollten Sie Hilfe bei der Anmeldung Ihrer Photovoltaikanlage benötigen, unterstützen wir Sie gerne bei allen nötigen Schritten. #paderborn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Lesefortschritt:

Aktuelle Beiträge

😎 Super rare offer

Subscribe our newsletter

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.